Termine - Sportbootführerschein See

Wochenendkurse

25./26./27.08.2017 - Ort: Mühlhausen
01./02./03.09.2017 - Ort: Gotha
08./09./10.09.2017 - Ort: Sömmerda
15./16./17.09.2017 - Ort: Magdala
22./23./24.09.2017 - Ort: Erfurt

weitere Kurse auf Anfrage

Abendkurse

Frühjahr/Sommer 2017

Termine - Sportbootführerschein Binnen

Wochenendkurse

25./26.08.2017 - Ort: Mühlhausen
01./02.09.2017 - Ort: Gotha
15./16.09.2017 - Ort: Magdala
22./23.09.2017 - Ort: Erfurt

weitere Kurse auf Anfrage

Abendkurse

Frühjahr/Sommer 2017

Termine - Bodenseeschifferpatent

Wochenendkurse

Termine - Funk

See- und Binnenfunk (SRC + UBI)

Wochenendkurse

04./05.11.2017 - Ort: Magdala

Abendkurse

Frühjahr/Sommer 2017

Bodenseeschifferpatent

Theoretische Ausbildung

Der Theorieunterricht findet an einem Wochenendtag oder an 2 Abenden statt. In dieser Zeit werden wir Ihnen alle für den Bodensee spezifischen Inhalte vermitteln, zudem werden der Prüfungsablauf erläutert sowie alle prüfungsrelevanten Themen wiederholt. Der Kurs endet mit einer "Probeprüfung", mit der Sie einen Eindruck vom Aufbau und Ablauf der Prüfung bekommen.

Wir stehen Ihnen auch in der Phase zwischen Aubildung und Prüfung für auftretende Fragen per E-Mail oder Telefon, falls erforderlich auch im Rahmen einer Konsultation zur Verfügung.

 

 

Praktische Ausbildung

Für Motorboote mit einer Motorleistung von mehr als 6 PS (Kategorie A):

Entfällt für Inhaber des SBF-See (alternativ SBF Binnen unter Motor).

Für Segelboote (Kategorie D):

Entfällt für Inhaber des SKS (alternativ SBF-Binnen/Segel)

Der Patenterwerb ohne Vorbesitz eines anderen Führerscheins ist nur vor Ort möglich, zudem kann die praktische Prüfung erst nach erfolgreichem Bestehen der theoretischen Prüfung unter Einhaltung der Fristen beantragt werden. Dies ist von Thüringen aus kaum möglich.

Daher empfehlen wir das Bodenseepatent als Aufbaukurs zu erwerben.

 

 

Infos

Das Bodenseeschifferpatent Kategorie A berechtigt zum Führen von Motorbooten mit einer Maschinenleistung >6 PS (4,4 KW) sowie ab einem Mindestalter von 21 Jahren zum Führen von Fahrgastschiffen mit einer zulässigen Höchstzahl von 12 Fahrgästen auf dem Bodensee, dem Seerhein, dem Alten Rhein und dem Hochrhein bis Stein am Rhein.

 

Das Bodenseeschifferpatent Kategorie D berechtigt zum Führen von Segelbooten mit mehr als 12 qm Segelfläche auf dem Bodensee, dem Seerhein, dem Alten Rhein und dem Hochrhein bis Stein am Rhein. Hat das Boot einen Hilfsmotor >6 PS, ist zusätzlich die Kategorie A notwendig.

 

 

Voraussetzungen

  • Alter: mindestens 18 für Kategorie A (Motor) für Kategorie D (Segel) 14 Jahre
  • Ärztliches Zeugnis über den Allgemeinzustand und die Sehfähigkeit (Befreiung bei Vorlage eines SBF, dessen Ausstellung weniger als 12 Monate zurückliegt) - Die ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung kann am Kurstag angeboten werden.
  • Minderjährige benötigen die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten