Termine - Sportbootführerschein See

Wochenendkurse

02./03./04.09.2016 - Ort: Sömmerda
11./17./18.09.2016 - Ort: Magdala
16./17./18.09.2016 - Ort: Magdala
23./24./25.09.2016 - Ort: Mühlhausen

weitere Kurse auf Anfrage

Abendkurse

Termine - Sportbootführerschein Binnen

Wochenendkurse

02./03.07.2016 - Ort: Magdala
02./03.09.2016 - Ort: Sömmerda
11./17.09.2016 - Ort: Magdala
16./17.09.2016 - Ort: Magdala
23./24.09.2016 - Ort: Mühlhausen

weitere Kurse auf Anfrage

Abendkurse

Frühjahr/Sommer 2016

Termine - Funk

Seefunk (SRC)

Wochenendkurse

05./06.11.2016 - Ort: Magdala
12./13.11.2016 - Ort: Magdala

Abendkurse

Frühjahr/Sommer 2016

 

Binnenfunklehrgang (UBI)

Wochenendkurse

05./06.11.2016 - Ort: Magdala
12./13.11.2016 - Ort: Magdala

Sportbootführerschein See

Theoretische Ausbildung

Der Theorieunterricht umfasst 3 Wochenendtage oder 6 Abende in der Woche. In dieser Zeit erfahren Sie die wichtigsten Themen und Stoffgebiete, die für die Prüfungsvorbereitung benötigt werden.

In zusätzlichen (kostenfreien) Konsultationen können wir auf Ihre individuellen Fragen eingehen. Hier haben wir auch genügend Zeit, noch tiefer in die „Materie“ Schifffahrt vorzudringen.

 

Praktische Ausbildung

Für den Sportbootführerschein See empfehlen wir wenigstens 4 Wasserfahrstunden. Wenn Sie den Sportbootführerschein Binnen gleich mit erwerben möchten, benötigen Sie für diesen keine weiteren Fahrstunden, außerdem ermäßigen wir Ihnen die Grundgebühr.

 

Infos

Der Sportbootführerschein See berechtigt Sie zum Führen von Booten und Yachten, diese müssen für Sport- und Freizeitzwecke gebaut wurden sein. Der „Seeschein“ hat seine Gültigkeit im Geltungsbereich der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung (Seeschifffahrtsstraßen).

Der SBF-See ist beim Führen von Fahrzeugen mit mehr als 15 PS Motorleistung vorgeschrieben (in Deutschland). Es gibt jedoch Länder wie Kroatien in denen es eine generelle Führerscheinpflicht gibt.

Wenn Sie den Sportbootführerschein See erworben haben, gibt es keine definierte maximale Rumpflänge. Sie können also auch größere Yachten mit dieser Fahrerlaubnis fahren.

 

Voraussetzungen

  • Alter: mindestens 16
  • Ärztliches Zeugnis über den Allgemeinzustand und die Sehfähigkeit
  • KFZ-Führerschein oder Führungszeugnis "O"
  • Minderjährige benötigen die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten